Ertragsanteilbesteuerung

Die Leistungen aus einer Rürup Rente werden nicht mit der vorteilhafteren Ertragsanteilbesteuerung veranlagt. Denn durch die steuerlichen Vorteile in der Ansparphase, werden die Rentenleistungen einer Rürup Rente nachgelagert besteuert. Ab dem Jahr 2040 wird eine Rürurrente dann zu 100% den jährlichen Einkünfte hinzugerechnet und im Rahmen der Steuererklärung mit dem persönlichen Steuersatz voll versteuert. Bis zum Jahr 2040 gilt allerdings eine Übergangsfrist.

In den Genuss der Ertragsanteilbesteuerung kommt man nur dann, wenn man sich für eine nicht geförderte private Rentenversicherung entschieden hat. Die Ertragsanteilbesteuerung wurden ebenfalls im Jahr 2005 geändert ist seit diesem Zeitpunkt wie folgt gültig.

Tabelle: Ertragsanteilbesteuerung

Rentenalter   Ertragsanteil  Rentenalter Ertragsanteil  Rentenalter  Ertragsanteil 
 0 bis 1  59%   38  39%  64  19%
 2 bis 3  58%  39 bis 40  38%  65 bis 66  18%
 4 bis 5  57%   41  37%  67  17%
 6 bis 8  56%   42  36%  68  16%
 9 bis 10  55%   43 bis 44  35%  69 bis 70  15%
 11 bis 12  54%  45  34%  71  14%
 13 bis 14  53%  46 bis 47  33%  72 bis 73  13%
 15 bis 16  52%  48  32%  74  12%
 17 bis 18  51%  49  31%  75  11%
 19 bis 20  50%  50  30%  76 bis 77  10%
 21 bis 22  49%  51 bis 52  29%  78 bis 79  9%
 23 bis 24  48%  53  28%  80  8%
 25 bis 26  47%  54  27%  81 bis 82  7%
 27  46%  55 bis 56  26%  83 bis 84  6%
 28 bis 29  45%  57  25%  85 bis 87  5%
 30 bis 31  44%  58  24%  88 bis 91  4%
 32  43%  59  23%  83 bis 93  3%
 33 bis 34  42%  60 bis 61  22%  94 bis 96  2%
 35  41%  62  21%  ab 97  1%
 36 bis 37  40%  63  20%    

Beispiel:

Wer ab dem 60 Lebensjahr eine Rentenleistung aus einer privaten Rentenversicherung erhält, muss einen Ertragsanteil von 22% versteuern. Bei einer monatlichen Rente von 1.000 Euro werden also nur 220 Euro zur Besteuerung herangezogen. Liegt der persönliche Steuersatz beispielsweise bei 25% so würde die Rechnung wie folgt aussehen:

220 Euro (Ertragsanteil) x 25% (persönlicher Steuersatz) = 55 Euro (zu zahlende Steuern)

Von der monatlichen Rente in Höhe von 1.000 Euro würden dem Rentner nach Abzug der Steuern noch 945 Euro verbleiben.

Hier gelangen Sie zurück zur Übersicht

Jetzt Vergleichen

Rürup Rente Vergleich anfordern

BKI Newsletter




* Pflichtfeld

Link setzen bei:


BK Infoportale Logo